Venezuela

Vom kollektiven zum gesellschaftlichen Eigentum: Genossenschaften in Venezuela

Wir lernen alle von allen

Kaum betrete ich das Gemeinschaftszentrum »Sala de Batalla Alicia Benitez« in Petare, einem Armenstadtteil in Groß-Caracas, kommt mir Lorenzo Martini strahlend entgegen: »Unsere Kommunen-Genossenschaften, die wir das letzte Mal, als du hier warst, geplant haben, arbeiten schon!«

Religion in Venezuela

Religion in Venezuela


1. Religion und deren Geschichte

 Venezuela ist wesentlich römisch-katholisch geprägt. Protestantische Glaubensrichtungen, die lokale Variante der karibischen Santería, und der endogene Maria-Lionza-Kult finden aber zunehmend Verbreitung. Weitere Kulte sind aufgrund der vielfältigen Migration präsent. So stehen im Zentrum von Caracas eine Synagoge, eine Moschee und eine maronitische Kirche.

Venezuelas Transformationsprozess von der repressiven Formaldemokratie zur partizipativen und protagonistischen Demokratie

Venezuelas Transformationsprozess von der repressiven Formaldemokratie zur partizipativen und protagonistischen Demokratie

Dario Azzellini: "Venezuelas Transformationsprozess von der repressiven Formaldemokratie zur partizipativen und protagonistischen Demokratie" s. 175-193 in:

Jürgen Nordmann, Katrin Hirte, Walter Otto Ötsch (Hg.) (2012). Demokratie! Welche Demokratie? Postdemokratie kritisch hinterfragt. Kritische Studien zu Markt und Gesellschaft, Band 5. Marburg

Wahlnachlese Venezuela

Blinde Loyalität ist passé

von Dario Azzellini

Die Propagandamaschine gegen Chávez

Gegen Venezuela läuft die größte Propagandakampagne seit dem Vietnamkrieg. Das ist wichtig. Es soll niemand wissen, was wirklich los ist in dem Land. Und je tiefer die Krise, desto größer die Lügen und Unterschlagungen in der Presse.

Interview mit Dario Azzellini

Warum Chávez gewonnen hat

Gegen zahlreiche Unkenrufe der internationalen Massenmedien hat Hugo Chávez am 7.Oktober auch seine vierte Wahl zum Staatspräsidenten mit klarer Mehrheit gewonnen: 54,4% stimmten für ihn, 45% für seinen bürgerlichen Gegenkandidaten Capriles. Chávez ist seit 1999 im Amt. Die Wahlbeteiligung lag bei 81%. Vor allem die Armenviertel stehen nach wie vor fest zu ihm. Chávez gewann in 22 von 24 Bundesstaaten (er verlor in Mérida und Táchira). Chávez besiegte Capriles auch in Miranda, wo Capriles Gouverneur ist.

Comuna en construcción" y el desinterés y saboteo institucional a las Comunas y el control obrero

Hoy por la mañana recibí varios correos desde Venezuela de amig@s y camaradas informándome que "La Hojilla" del jueves 25 de Octubre mostró partes del documental "Comunas en construcción" que hice en 2010. Me alegra que por fin se hayan podido ver por lo menos partes en la televisión pública venezolana. Al mismo tiempo refleja la realidad institucional de Venezuela que otra vez se haya necesitado a Chávez que les diga a los medios que es importante.

Agenda - Tres titulares, tres visiones - Deutsche Welle

Dario Azzellini cerca la reelección de Chavéz

En esta edicción de Agenda - Tres titulares, tres visiones:

Venezuela, Chavéz reelegido por cuarta vez | Primer día internacional de la Niña | Cambio Demográfico, ¿una amenaza mundial?

Agenda - Deutsche Welle

Dario Azzellini about Venezuelan presidential elections

In this edition Chavez celebrates victory but where does Venezuela go from here? Currency woes trigger unrest in Iran but is the regime threatened? And two billion over 60s by 2050, is the world ready?
Chavez Victory - Socialist Revolution Rolling On?


Guest: Dario Azzellini, Political Scientist, University of Linz, Austria

Movimientos y construcción alternativa en Venezuela

Movimientos y construcción alternativa en Venezuela

Dario Azzellini

Movimientos y construcción alternativa en Venezuela

En: Rodrigues, Fabiana C.; Novaes, Henrique T.; Batista, Eraldo L. (orgs.). Movimentos Sociais, Trabalho Associado e Educação para além do capital

Sao Paolo: Outras Expressões. ISBN: 978-85-6442-122-6 - pp. 375-410

Sumário

Movimentos Sociais, Trabalho Associado e Educação para além do capital
Fabiana C. Rodrigues, Henrique T. Novaes, Eraldo L. Batista, (orgs.)