Interview with Dario Azzelini

Новые повороты исторической политики

Представители академического сообщества Европы о том, почему они не согласны с резолюцией Европейского парламента, ставящей знак равенства между коммунизмом и нацизмо

How has the COVID-19 pandemic exposed inherent flaws in the capitalist system?

One Question: COVID-19 and Capitalism

One Question is a regular series in which we ask leading thinkers to give a brief answer to a single question. This time, in the midst of economic and healthcare crises triggered by coronavirus, we ask:

How has the COVID-19 pandemic exposed inherent flaws in the capitalist system?

By Cihan Aksan And Jon Bailes

Dario Azzellini: The COVID-19 pandemic has not only exposed inherent flaws in the capitalist system, it is clearly showing that the question is capitalism or life.

Termine: 

Essen und Film "Occupy, Resist, Produce - Scop Ti"

Essen und Film "Occupy, Resist, Produce - Scop Ti"

Diskussion/Vortrag

19.00 Uhr veganes Essen gegen Spende

20.45 Uhr Film + Kurzvorstellung "Gemein & Nützlich Vertrieb"

 

Film "Occupy, Resist, Produce - Scop Ti" Von: Dario Azzellini & Oliver Ressler Länge: 34 Minuten

Interview mit Dario Azzellini

Lateinamerika: »Das Kapital ist nicht bereit, auch nur den kleinsten Krümel abzugeben«

Lateinamerika ist in Aufruhr: die Rebellion in Chile und der Putsch in Bolivien sind nur zwei Beispiele. Im Kern geht es darum, wer für die Krise zahlt. Ist ein Blick in den Süden auch ein Blick in die Zukunft Europas? Darüber sprachen wir mit Dario Azzellini.

marx21: In Lateinamerika sehen wir auf der einen Seite einen Aufschwung sozialer Kämpfe, auf der anderen Seite einen Rechtsruck. Der ganze Kontinent scheint in Bewegung zu sein. Woran liegt das?

Termine: 

Global and Transnational Sociology Summer School: New Global Social Movements (Dario Azzellini)

 

Global and Transnational Sociology Summer School. Block I (June 15 – June 26) 

New Global Social Movements: Dario Azzellini (Cornell University),

Mo - Thu, 10am - 2pm. 

„I will teach a course at the DuE University on "New Global Social Movements"

Venezuela's Oil Wealth and Social Transformation

Summary and Keywords

Interview with Dario Azzellini

Welcome to the radio magazine that brings you news, commentary and analysis from a Black Left perspective. I’m Glen Ford, along with my co-host Nellie Bailey. Coming up: Much of what you read in the corporate media is pure propanganda, a fictionalized account of the world. Margaret Kimberley and other reporters unmasked these lies before a packed crowd in New York City; we’ll get a report on the racial dimensions of the struggle for socialism in Venezuela; and, activists say “F” the police and their brutal presence in the New York subway system. (…)

Der Neoliberalismus ist in Lateinamerika nicht oder nur mit enormer Gewalt durchzusetzen. Das ist ein Schuss vor den Bug der Eliten

Ende der rechten Einheitsfront ‒ Wie die aktuellen Aufstände Lateinamerika verändern

Proteste, Aufstände und Regierungswechsel in Lateinamerika und der Karibik: In Ecuador hat eine Revolte gegen die IWF-Politik die Regierung vorerst zum Einlenken gezwungen. In Haiti tobt ein Aufstand gegen die US-gestützte Regierung. In Chile protestieren und streiken Millionen für ein Ende der neoliberalen Politik, den Rücktritt des rechten Präsidenten und Milliardärs Sebastián Piñera und eine neue Verfassung. Honduras und Panama erleben ebenfalls Massenproteste.

INTERVIEW

BAR Book Forum: Dario Azzellini’s “Communes and Workers' Control in Venezuela”

Millions of Venezuelans are building socialism from below, and most of them are Black, brown and female.

“The mainstream media, and even many people considering themselves leftists, cannot understand why the Maduro government is still in power.”

In this series, we ask acclaimed authors to answer five questions about their book. This week’s featured author is Dario Azzellini . Azzellini is a visiting fellow at the Latin American Studies Program, Cornell University. His book is Communes and Workers' Control in Venezuela: Building 21st Century Socialism from Below.

Dario Azzellini in: Reclaim Democracy. Die Demokratie Stärken und Weiterentwickeln

Selbstverwaltung und Arbeiter*innenkontrolle: Wenn die Demokratie nicht am Werkstor aufhört

"Ein grundlegendes Merkmal der liberalen Demokratie ist, dass demokratische Entscheidungsfindung aus den meisten Bereichen des Lebens aus- geschlossen bleibt. Liberalismus und Demokratie galten über Jahrhunderte hinweg als unvereinbare Gegensätze. Erst die Beschränkung der Demokratie auf die politische Sphäre machte sie für Liberale akzeptabel und führte zur Entstehung der liberalen Demokratie. Damit ist ein für die meisten Menschen zentraler und prägender Bereich des Lebens, die Arbeit, von der demokratischen Entscheidungsfindung ausgeschlossen.