Sozialismus

Pace University, NYC, USA - march 17th, 11:39 min

Dario Azzellini about Venezuela - Left Forum 2012

Panel: Social Movements, the State and the Question of Autonomy

Venezuela gibt nach Fukushima seine Atompläne auf

Wenn’s die Japaner nicht kontrollieren können, wer dann?

"Am 15. März 2011, nur wenige Tage nach der nuklearen Katastrophe von Fukushima, kündigte der venezolanische Präsident Hugo Chávez an, er habe angeordnet, die venezolanische Forschung zur friedlichen Nutzung der Kernenergie und zum Bau eines Atomkraftwerks sofort auf Eis zu legen. Angesichts der Nuklearkatastrophe in Japan erklärte Chávez, wenn eine technologische Macht wie Japan die Atomkraft nicht kontrollieren könne, dann könne es wohl niemand.

2.5.2011, gara

Las entrañas de la Revolución Bolivariana

Las entrañas de la Revolución Bolivariana

Antxon Mendizabal Profesor de la UPV-EHU

Ten Years of Transformation in Venezuela

Constituent Power in Motion

1500 to the Present

International Encyclopedia of Revolution and Protest

Enyclopedia, Volume 1

This definitive 8-volume Encyclopedia is a comprehensive print and electronic resource covering the history of protest and revolution over the past 500 years – throughout the modern era of mass movements. From the rebellion against the Peasant's Revolt in Bolivia to the Taiping Uprising in China, and from the Enlightenment-inspired revolutions in Europe and America to the anti-colonial revolts of Pancho Villa and the Mau Mau, it covers every major revolution that has altered societies or changed the course of history on a local, regional, national, and international scale.

Quelques clés pour lire le processus de la transformation sociale vénézuelienne (partie II)

La Révolution Bolivarienne: «Ou nous inventons ou nous errons»

Les politiques sociales du gouvernement bolivarien

Begriff der Zivilgesellschaft besitzt keinerlei analytische Trennschärfe mehr

Konstituierende Macht statt Zivilgesellschaft

„Ich glaube an die schöpferischen Kräfte des Volkes“
„creo en los poderes creadores del pueblo“
Aus dem Gedicht „Credo“ von Aquiles Nazoa (1920-1976)

Solidarische Ökonomie, kollektive Eigentumsformen, Enteignungen und Arbeitermit- und Arbeiterselbstverwaltung in Venezuela

Von den Mühen der Ebene...

Revolution als Prozess

Dieses Buch enthält Recherchen des Projekts MovimentoR – politische Strategien gegen den Neoliberalismus – in Venezuela. Es schärft den Blick auf den dortigen, für die europäische Linke ebenso faszinierenden wie eigenwilligen Transformationsprozess.

Diskussion zu Lateinamerika

"Wenn wir nicht neu erfinden, dann irren wir"

Die seit einigen Jahren in Lateinamerika deutlich sichtbar gewordenen Transformationsprozesse sind weitaus komplexer als es viele vermeintliche Linke zu erkennen vermögen und vor allem, als es ihre Kritik zu sein vermag.

Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität als Grundpfeiler der neuen Gesellschaft

Chávez nimmt Kurs auf Sozialismus

Venezuelas Präsident Hugo Chávez hat am Mittwoch in der Nationalversammlung seinen Eid für die Amtsperiode 2007 bis 2013 abgelegt. Sein Vorhaben ist ehrgeizig: Aufbau des Sozialismus.