Alle deutschsprachigen Beiträge

Termine: 

Venezuela nach den Wahlen: Welche Aussichten für Demokratie und gesellschaftlichen Wandel?

Denknetz Abendveranstaltung  

Venezuela nach den Wahlen:
Welche Aussichten für Demokratie und gesellschaftlichen Wandel?

Mit
Dario Azzellini,  Sozialwissenschaftler und Autor, Johannes Kepler
Universität Linz

Interview mit dem Politikwissenschaftler Dario Azzellini zur Situation in Venezuela vor den Wahlen

"Erhebliche Ressentiments gegenüber der Regierung"

Dieser Artikel ist Teil des Dossiers: Präsidentschaftswahlen in Venezuela 2012

In Venezuela wird sich am 7. Oktober entscheiden, wer als neuer Präsident das Land für die nächsten sechs Jahre regieren wird. Welche grundlegenden Spaltungslinien bestimmen bis heute die gesellschaftlichen Verhältnisse in dem südamerikanischen Land?

Ein Interview mit Dario Azzellini

Soziale Bewegungen und der Staat

Privatisierung von Militäraufgaben, lokale Selbstverwaltung und Demokratie am Arbeitsplatz sind drei Themenblöcke, denen sich Dario Azzellini in seiner Forschung widmet. Im Interview mit der Autorin ging Azzellini auf die notwendige Heterogenität sozialer Bewegungen sowie ihre Potenziale ein und diskutierte die Rolle des Staates.

Termine: 

"Rohstoffabbau und -export: Widersprüche, Interessen und Alternativen" auf der 28. Jahrestagung der Österreichischen Lateinamerika-Forschung

28. Jahrestagung der Österreichischen Lateinamerika-Forschung

1.-3. Juni 2012, Strobl am Wolfgangsee

Arbeitskreis 3: Rohstoffabbau und -export: Widersprüche, Interessen und Alternativen - Koordination: Dario Azzellini und Karin Fischer und Stefan Pimmer

Workshop 3

Termine: 

5 Fabriken–Arbeiterkontrolle in Venezuela

Immer wie­der diens­tags… :
Open­Space-​Abend im Bildungskeller

- ab 19.​00 Uhr ist der Bildungskeller geöffnet.
Es gibt eine Kleinigkeit zu Essen sowie Getränke zum Selbstkostenpreis. Außerdem die Gesellschaft netter Leute, eine Infothek mit aktuellen politischen Broschüren und Flyern sowie einen Kickertisch…

- ab 20.​00 Uhr Film- und Diskussionsveranstaltung

Wir zeigen und diskutieren die Doku
„5 Fabriken–Arbeiterkontrolle in Venezuela“
Regie: Dario Azzellini u. Oliver Ressler, 2006, 81 min. (spanisch mit deutschen Untertitel)

Interview mit Dario Azzellini vom Left Forum

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Hoch die Internationale? - zur Krise des Internationalismus

"Hoch die Internationale Solidarität" – ein Spruch, den wir lange nicht mehr gehört haben oder der zumindest zu einem Hülsenwort geworden ist. Internationalismus steckt in einer Krise – so sagt man. Und das seit ungefähr zehn oder zwanzig Jahren.

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Krise und reale Utopien - JKU Linz - 17.November 2011 - 1:22:26

Krise und reale Utopien

Alternativen zur gegenwärtigen Wirtschaftsordnung am Beispiel Arbeiter/ -innenselbstverwaltung und neue soziale Bewegungen.
Halbtägige Veranstaltung mit Abendpanel

Rezension von Dario Azzellini

Ralf Hoffrogge: Richard Müller. Der Mann hinter der Novemberrevolution.

"Der heute weitgehend unbekannte Richard Müller war Leiter der Revolutionären Obleute und politisch „zwischen 1916 und 1921 eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Arbeiterbewegung“ (S. 216) in Deutschland. Die Revolutionären Obleute waren eine der Gruppen, die zu den Organisatoren der Massenstreiks 1916–1918 gehörten, und die einzige Organisation, die gegen den Krieg arbeitete und über eine Verankerung in den Betrieben verfügte.
Und sie waren die zentrale Stütze der Novemberrevolution 1918.

Venezuela gibt nach Fukushima seine Atompläne auf

Wenn’s die Japaner nicht kontrollieren können, wer dann?

"Am 15. März 2011, nur wenige Tage nach der nuklearen Katastrophe von Fukushima, kündigte der venezolanische Präsident Hugo Chávez an, er habe angeordnet, die venezolanische Forschung zur friedlichen Nutzung der Kernenergie und zum Bau eines Atomkraftwerks sofort auf Eis zu legen. Angesichts der Nuklearkatastrophe in Japan erklärte Chávez, wenn eine technologische Macht wie Japan die Atomkraft nicht kontrollieren könne, dann könne es wohl niemand.

Termine: 

Comuna im Aufbau

Comuna im Aufbau
2010 / 94 Min. / Spanisch mit deutschen Untertiteln.
Film von Oliver Ressler und Dario Azzellini

Termine: 

5 Fabriken - Arbeiterkontrolle in Venezuela

5 Fabriken - Arbeiterkontrolle in Venezuela
2006 / 81 Min. / Spanisch mit deutschen Untertiteln.
Film von Oliver Ressler und Dario Azzellini

Transformation und Klassenkämpfe in Venezuela - November 2011 - 13min

Vortrag von Dario Azzellini auf der Konferenz der Rosa-Luxemburg-Stiftung "Gewerschaften und Betriebsübernahmen / Genossenschaften"

Fabrikräte und Selbstverwaltung von der russischen Revolution bis heute - Erschienen am 4. Dezember 2012!

Die endlich entdeckte politische Form

Die endlich entdeckte politische Form

Die endlich entdeckte politische Form« ist das aktuell reichhaltigste und umfassendste Werk zu Arbeiterkontrolle, Fabrikräten und Selbstverwaltung von der russischen Revolution bis heute.

Statt des üblichen Verlagstextes hier die Stimmen zur englischen Ausgabe (Haymarket Books, 2011):

Termine: 

“COMUNES EN CONSTRUCCIÓ”

Documental:

“COMUNES EN CONSTRUCCIÓ”

Dario Azzellini / Oliver Ressler, 2010, 94 min

Reservar: 93 315 23 54

anticteatre@anticteatre.com
www.anticteatre.com

Termine: 

Tagung 2011: Demokratie! Welche Demokratie?

Seit Jahren steigt das Unbehagen an der real existierenden Demokratie. Sie wird zwar ideologisch und kriegerisch rund um den Globus exportiert, beschränkt sich aber in den Kernländern auf die turnusmäßige Wahlentscheidung zwischen Parteien, die sich zum Verwechseln ähneln.

Colin Crouch (Postdemokratie, Frankfurt, 2008) hat für diesen Befund den Begriff ‚Postdemokratie‘ geschaffen: Demokratie heute sei nur noch eine Hülle dessen, was Demokratie einst ausgemacht hat. Laut Crouch dominieren Experten und Pressure Groups die politischen Prozesse und demokratischen Institutionen. Das lasse sich in den Feldern Politik, Wissenschaft und Medien auf vielfältige Weise zeigen. Das Ergebnis sei immer das Gleiche: Über allem stehe die Macht der Wirtschaftseliten.

Die Tagung will den Befund einer Postdemokratie nach Crouch bzw. der Degeneration der Demokratie nach Judt kritisch hinterfragen.

3. Tagung des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft, 1.12. – 2.12.2011, Linz Wissensturm

Demokratie! Welche Demokratie?. Postdemokratie kritisch hinterfragt

Audio-Link zum Vortrag von Dario Azzellini:
Von der repressiven Formaldemokratie zur partizipativen und protagonistischen Demokratie – Venezuelas steiniger Transformationsprozess gegen Eliten, Markt und Neokolonialismus

Termine: 

Krise und reale Utopien

Krise und reale Utopien

Alternativen zur gegenwärtigen Wirtschaftsordnung am Beispiel Arbeiter/ -innenselbstverwaltung und neue soziale Bewegungen.
Halbtägige Veranstaltung mit Abendpanel

Termine: 

Konferenz: Fit für den Markt oder den Markt überwinden? Widersprüche von Genossenschaften & Belegschaftsbetrieben und ihre Bearbeitung

Samstag — 05. November 2011
10:00–12:30

Konferenz: Fit für den Markt oder den Markt überwinden? Widersprüche von Genossenschaften & Belegschaftsbetrieben und ihre Bearbeitung
mit Tim Hunt (red pepper, UK), Bernd Röttger (freier Autor und Politikwissenschaftler), Dario Azzellini (Universität Linz), Marina Sitrin (City University of New York). Moderation: Catharina Schmalstieg (Universität Jena /Redaktion LuXemburg)

Ausführliches Programm der Veranstaltung 3.11.11-05.11.11 unter

Termine: 

Konferenz: Gewerschaften und Betriebsübernahmen / Genossenschaften

Den Betrieb übernehmen. Einstieg in Transformation?
«Besetzen, Widerstand leisten, produzieren» / «Occupy, Resist, Produce». Worker Cooperatives – Potential for Transformation?

Das Eigentum an Produktionsmitteln ist eine zentrale gesellschaftliche Machtachse, um die in gesellschaftlichen Transformationsprozessen – innerhalb des Kapitalismus und erst recht über ihn hinaus – gerungen wird.
Die Privatförmigkeit der Unternehmen vermittelt alltäglich die Erfahrung, dass demokratische Entscheidungen dem Privateigentum untergeordnet sind. Die Veränderung von Kräfteverhältnissen hängt wesentlich davon ab, wie und ob
es gelingt, diese Macht einzudämmen und umzugestalten, die systematische Herstellung von Ungleichheiten zu mindern und Mittel für die freie Entwicklung Aller und eines/r Jeden zu entwickeln.

Termine: 

Comuna im Aufbau

Comuna im Aufbau - kommunale Selbstorganisation in Venezuela. 

(Azzellini/Ressler, 2010, 94 min.)

Der Dokumentarfilm  zeigt eindrücklich, dass die spannendsten Entwicklungen in Venezuela jenseits der Regierung stattfinden.

Arbeiterkontrolle in Venezuela

Journal-Schwerpunkt: Den Betrieb übernehmen

 

Haben die Vorkommnisse in Großbritannien eine globale Dimension?

Kapitalistische Stabilität


Für die Mainstream-Presse ist die Sache klar: Die Ausschreitungen in Großbritannien haben nichts mit den Aufständen in Ägypten oder China zu tun. Politikwissenschaftler und Berliner Gazette-Autor Dario Azzellini übt Kritik an dieser Sichtweise und fragt nach den globalen Zusammenhängen.

Es hängt ganz davon ab, wo Plätze besetzt, Waffen ergriffen, Barrikaden gebaut, Läden angezündet oder Polizisten angegriffen werden…

Termine: 

Comuna im Aufbau (Berlin-Neukölln)

Themenabend zur Bolivarianischen Bewegung in Venezuela, u.a. mit Film: "Comuna im Aufbau" (2010, Dario Azzellini/Oliver Ressler, OmU). Präsentiert von Avanti - Projekt undogmatische Linke.

Termine: 

Comuna im Aufbau - kommunale Selbstorganisation in Venezuela

15.9., 20 Uhr, Hansa48, Hansastraße 48, Kiel

Comuna im Aufbau - kommunale Selbstorganisation in Venezuela

Filmvorführung mit einführender Lesung von Helge Buttkereit

Die Proteste von Genua 10 Jahre danach: Bedeutung und Wirkungsmacht


Vor genau 10 Jahren demonstrierten in Genua Hunderttausende gegen den G-8-Gipfel, Es war der vorläufige Höhepunkt des massenhaften Protestes der sog. Globalisierungsbewegung, die einige Jahre vorher als weltweite Massenbewegung in Erscheinung trat.

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Vorwort von Dario Azzellini und offener Brief an Hugo Chávez von Santiago Arconada

"Die alte Art der Politik verschluckt uns" und "Der andere Dialog"

»Die alte Art der Politik verschluckt uns«

Vorwort von Dario Azzellini zum offenen Brief von Santiago Arconada:
Der andere Dialog – Offener Brief an den Präsidenten Hugo Chávez Frías

Dario Azzellini, S. 55-82

Ein Kanal durch Nicaragua: Traum oder Albtraum?

Ein Kanal durch Nicaragua: Traum oder Albtraum?

Azzellini, Dario: Ein Kanal durch Nicaragua: Traum oder Albtraum?, in: Höltke, Christoph (Hg.), Teresa Huhle (Hg.), Nicaragua: Der Traum von der Freiheit, S. 55-82