Interviews

Radia Obskura: Konkrete Utopien und Punchlines

Die heutige Sendung widmet sich nicht einem speziellen Thema, sondern ist einer politischen Rück- und Vorausschau zwischen Analyse und Utopie gewidmet. Es wird dabei über die politische Lage in Europa (ein Jahr Syriza in Griechenland, ein Monat Wahlen in Spanien etc.) und Lateinamerika (die sog. "Konterrevolution" in Venezuela), die Entwicklung sozialer Bewegungen und selbstorganisierter Arbeitsprojekte sowie die sozialen Transformationen, die dadurch angestoßen werden.

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

„Es wird nun sehr stark auf die gesellschaftliche Mobilisierung ankommen“

Nach den Parlamentswahlen in Venezuela

Es wurde eine Riesenklatsche für die linksgerichtete Regierung Venezuelas: Am Sonntag fanden dort Parlamentswahlen statt, und Venezuelas konservative Opposition hat die Wahl gewonnen. Sie stellt künftig die Mehrheit im Parlament.

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Wahlen in Venezuela: "Der Anteil derer wächst, die weder Regierung noch Opposition unterstützen - auch auf der linken Seite"

Wie geht es weiter nach dem Tod des Präsidenten Hugo Chávez 2013 - das war für viele seiner Anhänger, die Chavistas, die bange Frage. Zu Recht: von einem Ausbau hin zum angestrebten Sozialismus kann im heutigen Venezuela nicht die Rede sein. Das Land steckt in der Krise, und auch von links mehrt sich die Kritik an der jetzigen Regierung. Am Sonntag finden die Parlamentswahlen statt..

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Ein Konferenznachklang, ein Fragezeichen

Radia Obskura: Is Marx Muss?

Von 14. bis 17. Mai 2015 organisierte marx21, das "Netzwerk für internationalen Sozialismus" die Konferenz "Marx Is Muss" in Berlin. Präsentiert und diskutiert wurden verschiedene Themenfelder zwischen Kapitalismus, Imperialismus, Rassismus - Feminismus, Handlungspotenziale von sozialen Bewegungen und Parteien, widerständige Potenziale der Populärkultur - jeweils auf theoretischer wie praktisch-aktivistischer Ebene.

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Interview zu dem Vortrag auf der Marx is Muss Konferenz 2015

Interview mit Dario Azzellini nach dem Vortrag zu "Ihr repräsentiert uns nicht!" Soziale Bewegungen vom 15M bis Occupy

"In ihrem neuen Buch “They Can’t Represent Us! Reinventing Democracy from Greece to Occupy” geben Marina Sitrin und Dario Azzellini einen Einblick in die verschiedenen sozialen Bewegungen in Spanien, Griechenland, den USA, Argentinien und Venezuela. Sie zeigen die Gemeinsamkeiten auf und diskutieren die Unterschiede in den Ländern. Was ist von ihnen geblieben? Auch nachdem vieler dieser Bewegungen aus den Medien verschwunden sind, lebt ihr Erbe weiter. Sitrin und Azzellini beschreiben, wie aus ihnen zahlreiche Basisinitiativen entstanden.

Κόσμος Εν ΚΙνήσει

Entrevista a Dario Azzellini, politólogo y documentalista, miembro del Consejo Editorial de Working USA

En Europa, en el marco de la crisis actual, el movimiento de empresas recuperadas por sus trabajadores está ...

En Europa, en el marco de la crisis actual, el movimiento de empresas recuperadas por sus trabajadores está dando sus primeros pasos

Interview with Marina Sitrin and Dario Azzellini about their new book 'They can't represent us!'

Link to the audio interview with Marina Sitrin and Dario Azzellini about their new book 'They Can't Represent Us!: Reinventing Democracy from Greece to Occupy'

http://www.kpfa.org/archive/id/105885

Infos rund um das Sportereignis

Fußball-WM im WUK

Die Fußball-Weltmeisterschaft findet heuer in Brasilien statt – und wird auch im Innenhof des WUK mittels public viewing gezeigt. In dieser Sendung beschäftigen sich WUK Radio mit den politischen und sozialen Konnotationen dieses Großereignisses.

Sendungsgestaltung: Jürgen Plank

Mit: Dario Azzellini

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Nem képviselnek minket! – interjú Dario Azzellinivel és Marina Sitrinnel

A Helyzet Műhely és a PERG meghívására Marina Sitrin (MS) New York-ban dolgozó író, aktivista és Dario Azzellini (DA) Berlinben és Caracasban dolgozó művész és dokumentumfilm-rendező a globális mozgalmak helyzetéről és lehetséges jövőjéről tartottak előadást a múlt hónapban. A Gólyában az általuk Caracasban forgatott Comuna Under Construction (2010) című dokumentumfilm vetítése után Meszmann Tibor (MT) beszélgetett velük.

MT: Aktivisták vagytok és akadémikusok. Nemcsak kutatjátok, részt is vesztek társadalmi mozgalmakban. Hogyan látjátok a saját szerepeteket?